WordPress kann frisch installiert keine E-Mails versenden. Um das zu ermöglichen bietet cc-Press das Plugin Postman SMTP an. Das Plugin muss nicht mehr installiert werden, es wurde bereits vorinstalliert.

Um es nutzen zu können, muss man das Plugin unter Plugins aktivieren.

Um das Plugin konfigurieren zu können, benötigt man eine gültige E-Mail Adresse, die auch den SMTP Server nutzen darf. Legen Sie sich dazu eine Adresse über das WebSitePanel an. Achtung: Mailenable erlaubt nur ein Versenden von E-Mails mit der richten E-Mail Adresse!

Danach findet man unter Einstellungen -> Postman SMTP die Einstellungsseite für das Plugin.

Mittels „Start the Wizard“ kann man die Konfiguration des Plugins automatisiert durchlaufen.

Postman Wizard 1

Hier wird nun die E-Mail Adrese für den Versand der Bestätigungen angegeben. Im Feld Namen wird der Absender der Bestätigungen angegeben.

postman2

In diesem Schritt wird nun unser Mail Server angegeben (mail.ccc.at).

postman3

Dann testet der Wizard alle möglichen Einstellungen und empfiehlt die richtige Einstellung (Port 465 – verschlüsselte Verbindung). Es wird ein Passwort benötigt um Mails zu versenden. Wir klicken dann Next.

postman4

Hier müssen wir nun die E-Mail Adresse als UserID und das Passwort das im WebSitePanel eingegeben wurde angeben. Wir drücken Next

postman5

Mit Finish wird der Prozess abgeschlossen. Mittels „Send a Testmail“ wird unsere Konfiguration nun noch überprüft. Wir werden aufgefordert eine E-Mail Adresse an die wir testweise eine Mail senden wollen anzugeben. Wenn alles richtig geklappt hat, sendet der Wizard eine Testmail und gibt den Status „Sucess“ aus. Falls nicht, können wir den Konfigurationswizard nochmals durchlaufen und ggf. Anpassungen vornehmen.

Unser ccPress Blog ist nun bereit Mails zu versenden.